Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

SECO Cooperation Klimaverträglichkeit

https://seco-cooperation.multimedia-storytelling.ch/klimavertraeglichkeit?extlink Logo https://seco-cooperation.multimedia-storytelling.ch/klimavertraeglichkeit?extlink
Video

Zum Anfang

Wieso in den Städten helfen – dort geht es den Menschen doch besser als jenen auf dem Land!

Zum Anfang

Städte sind Wirtschaftslokomotiven. Hier werden 80% der globalen Wirtschaftsleistung erbracht. Wenn Städte wirtschaftlich prosperieren, profitiert das ganze Land davon. Das immense Wachstum stellt die Städte und deren Bewohnerinnen und Bewohnern aber auch vor riesige Probleme. Städte stossen 70% der weltweiten Treibhausgase aus. Das SECO setzt sich darum dafür ein, dass Städte klimaschonend wachsen.

Zum Anfang
Zum Anfang
Video

Verkehrschaos und unzureichende öffentliche Verkehrsmittel führen dazu, dass die Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohner Schwierigkeiten haben, an ihre Arbeits- und Ausbildungsplätze oder in Spitäler zu gelangen. Das SECO engagiert sich deshalb dafür, dass die Entwicklung von Städten umsichtig geplant wird und öffentliche Betriebe gestärkt werden.

Zum Anfang
Zum Anfang

Die Projekte des SECO ermöglichen allen Menschen in Städten, den öffentlichen Verkehr zu benutzen und so mobiler zu werden. Das stärkt insbesondere auch die Position von Frauen, Kindern und Jugendlichen.

Zum Anfang
Video

Entwicklungsländer sind besonders vom Klimawandel betroffen. Das SECO unterstützt Massnahmen zur Reduktion der Treibhausgase und hilft den Menschen sich besser an die Folgen der Klimaerwärmung anpassen zu können. Es fördert insbesondere erneuerbare Energien und ermöglicht, dass Energie effizienter transportiert und genutzt wird.

Mehr zum Thema Klimaverträglichkeit

Zum Anfang

Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden